Rodolphe Haimann: Terzenkrimi

Rodolphe Haimann: Terzenkrimi

Rodolphe Haimann: "Jacques' Bruder"

Mehr Informationen
Untertitel Drei seltsame, kleine Klavierstücke für die linke Hand allein
Komponist(en) / Autor(en) Haimann, Rodolphe (*1960)
Besetzung Klav
Umfang 12 S.
Schwierigkeitsgrad mittelschwer
Bestellnummer FH 3553
ISMN 9790203435532
9,30 €
inkl. gesetzl. gültiger MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Bestellnummer
FH 3553
Die drei „seltsamen, kleinen Klavierstücke für die linke Hand allein“ sollten vorzugsweise ohne Unterbrechung (attaca) als Einheit vorgetragen werden. Zwischen dem zweiten und dem dritten Stück wird man zur Vorbereitung der stumm niederzudrückenden Tasten etwas mehr Zeit benötigen. Die sehr bekannten Melodien in den Stücken „Der Mond ist ausgegangen…“ und „Jacques’ Bruder“ sollen sehr deutlich hervortreten. Fingersatz und Pedalisierung müssen der jeweiligen Handgröße und dem verwendeten Instrument angepasst werden. Grundsätzlich sind alle Stücke „con Pedale“ zu spielen. Zusätzlich sind bestimmte Passagen mit eckigen Pedalzeichen versehen. Diese sind für die betreffenden Stellen obligatorisch.
Mehr Informationen
Untertitel Drei seltsame, kleine Klavierstücke für die linke Hand allein
Komponist(en) / Autor(en) Haimann, Rodolphe (*1960)
Besetzung Klav
Umfang 12 S.
Schwierigkeitsgrad mittelschwer
Bestellnummer FH 3553
ISMN 9790203435532
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Rodolphe Haimann: "Jacques' Bruder"