Tikvah

Tikvah

Fantasia cromatica

In seinen späten Zwanzigern entdeckte Atar Arad seine Liebe für die Viola und entschied, sich diesem Instrument zu widmen. Zoltán Kodálys Bearbeitung der "Fantasia Cromatica" (BWV 903) war ein wichtiger Bestandteil in seiner Entwicklung. Die Viola, eine Meisterin der Melancholie, Wehmut, Elegie und Dunkelheit, sollte auch in der Lage sein zu schillern und zu reizen. Vorliegende Bearbeitung der "Fantasia Cromatica" möchte so nah wie möglich an Bachs Original bleiben. Sie ist eine wahre Bereicherung für das Solorepertoire der Viola im gehobenen Schwierigkeitsgrad.
Mehr Informationen
ISMN 9790203432579
Schwierigkeitsgrad mittelschwer/schwer
Herausgeber/Bearbeiter Arad, Atar (*1945)
Umfang 12 S.
Komponist(en) / Autor(en) Bach, Johann Sebastian (1685 - 1750)
Besetzung Va
10,30 €
inkl. gesetzl. gültiger MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Bestellnummer
FH 3257
In seinen späten Zwanzigern entdeckte Atar Arad seine Liebe für die Viola und entschied, sich diesem Instrument zu widmen. Zoltán Kodálys Bearbeitung der "Fantasia Cromatica" (BWV 903) war ein wichtiger Bestandteil in seiner Entwicklung. Die Viola, eine Meisterin der Melancholie, Wehmut, Elegie und Dunkelheit, sollte auch in der Lage sein zu schillern und zu reizen. Vorliegende Bearbeitung der "Fantasia Cromatica" möchte so nah wie möglich an Bachs Original bleiben. Sie ist eine wahre Bereicherung für das Solorepertoire der Viola im gehobenen Schwierigkeitsgrad.
Mehr Informationen
ISMN 9790203432579
Schwierigkeitsgrad mittelschwer/schwer
Herausgeber/Bearbeiter Arad, Atar (*1945)
Umfang 12 S.
Komponist(en) / Autor(en) Bach, Johann Sebastian (1685 - 1750)
Besetzung Va
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Fantasia cromatica