Sonate

Bestellnummer: FH 2004

ISMN: M-2034-2004-0

11,50 € inkl. gesetzl. gültiger MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Vorliegende Sonate wurde 1673 für die fürstbischöfliche Hofmusik zu Kremsier (Tschechien) geschrieben. Durch die Besetzungsmöglichkeiten fand die Sonate sowohl in der Kirche als auch in der Kammermusik Verwendung. Die Besetzung richtete sich nach den jeweils gegebenen Umständen. In der Kirche wird dieses Stück klangrepräsentativ mit chorisch besetzten Violinen und einem Solobläser mit Orgel gespielt worden sein, und in der Kammermusik wurde es mit Violine, Fagott und Cembalo besetzt.

Die Vielseitigkeit in den Besetzungsfragen macht dieses Werk auch heute noch zu einem reizvollen Vortragsstück.

Komponist(en) / Autor(en)

Schmelzer, Johann Heinrich (ca. 1623 - 1680)

Herausgeber

Janetzky, Kurt

Besetzung

V, Fg, B. c.

Schwierigkeitsgrad

mittelschwer

Umfang

12+2x2 Seiten