Modern Times

Modern Times

Uri Rom: Concerto

Uri Rom: Concerto "L'Olimpiade"in C-Dur für Oboe, Streicher und Continuo / Partitur

Concerto "L'Olimpiade" in C-Dur für Oboe, Streicher und Continuo

Mehr Informationen
Untertitel Quasi-Pasticcio nach Antonio Vivaldi und Carlo Tessarini
Komponist(en) / Autor(en) Rom, Uri (*1969)
Besetzung Ob, Klav
Umfang 32 + 12 S.
Schwierigkeitsgrad schwer
Bemerkungen Aufführungsmaterial leihweise erhältlich
Bestellnummer FH 2968
ISMN 9790203429685
Spieldauer 15'30
29,80 €
inkl. gesetzl. gültiger MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Bestellnummer
FH 2968
Der Begriff "pasticcio" bezieht sich ursprünglich auf Opern bzw. opernähnliche Werke, die aus verschiedenen Musiknummern unterschiedlicher Komponisten zusammengestellt werden. In diesem Sinne entspricht das vorliegende Oboenkonzert allerdings nur bedingt den Voraussetzungen der Gattung: Obwohl das Concerto einige original-barocke Vorlagen verwendet, stellen diese nur die Grundlagen eines weitgehend neuen Tonsatzes dar, dem - bei aller Verschiedenheit der Einflüsse - eine Bemühung um stilistisch-kompositorische Integration zugrunde liegt.
Das vorliegende Oboenkonzert verzichtet darauf, eine hypothetische Rekonstruktion dessen zu sein, was aus der Feder eines italienischen Komponisten um 1730 hätten stammen können. Vielmehr tritt das Werk in den Dialog mit einer Reihe hochbarocker Meister - allen voran Antonio Vivaldi - um zu einem Stil zu finden, der jenem des Hochbarock durchaus verbunden ist, aber nicht an ihn gefesselt. Dieser Dialogcharakter ist in allen drei Sätzen des Konzerts präsent - jeweils auf eine andere Art und Weise.
Mehr Informationen
Untertitel Quasi-Pasticcio nach Antonio Vivaldi und Carlo Tessarini
Komponist(en) / Autor(en) Rom, Uri (*1969)
Besetzung Ob, Klav
Umfang 32 + 12 S.
Schwierigkeitsgrad schwer
Bemerkungen Aufführungsmaterial leihweise erhältlich
Bestellnummer FH 2968
ISMN 9790203429685
Spieldauer 15'30
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Concerto "L'Olimpiade" in C-Dur für Oboe, Streicher und Continuo
Ihre Bewertung