Flötenstudien im alten und neuen Stil, Heft 1

Bestellnummer: FH 6037

ISMN: M-2034-6037-4

11,80 € inkl. gesetzl. gültiger MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Die vorliegende Sammlung bietet Beginnern Übungsmaterial, das neben jeder Flötenschule benutzt werden kann und enthält leichte, mittelschwere und schwere Stücke, beginnend vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Komponist(en) / Autor(en)

diverse

Herausgeber

List, Erich

Besetzung

Fl

Inhalt

1. Anonym, 18. Jhd.: Menuett; Rigaudon; Menuett; Rigaudon; Rigaudon
2. Benoit Berbiguier (1782-1838): Allegro;
3. Giulio Briccialdi (1818-1881): Andante mosso; Allegro;
4. Gyula Dávid (geb. 1913): Moderato;
5. Giuseppe Gariboldi (1833-1905): Moderato; Allegretto; Moderato; Studie, Allegretto, Andantino;
6. Zoltán Jeney (geb. 1915): Allegro moderato, Variationen über ein ungarisches Volkslied;
7. Günter Kochan (geb. 1930): Andantino, Kleine Romanze, Allegro;
8. Caspar Kummer (1795-1870): Andante, Allegretto, Allegro non troppo, Allegro poco moderato, Vivace
9. Johann Joachim Quantz (1697-1773) / Friedrich II. (1712-1786): 8 Studien, 2 Andante, 3 Allegro;
10. Johann Christian Schickardt ( ca. 1670-1740): Gavotta, Allegro, Vivace
11. Heinrich Soußmann ( 1796-1848): Andante;
12. Siegfried Thiele (geb. 1934): 3 Moderato, 3 Allegro, 5 Ruhig, 5 Lebhaft, Andante, Bewegt
13. Georg Tromlitz (1726-1805): Allegro moderato, Allegro
14. 2 Volkslieder vom Balkan
15. Ruth Wagner (geb. 1929): 2 Allegro, 2 Moderato, Studie, Andantino, 2 Andante, Poco Allegro;
16. Johannes Weyrauch (geb. 1897): Moderato, Tanz, 2 Cantabile, Andantino, Lustig bewegt, Scherzando

Schwierigkeitsgrad

leicht/mittelschwer

Umfang

48 S.