Flötenstudien im alten und neuen Stil, Heft 2

Bestellnummer: FH 6038

ISMN: M-2034-6038-1

11,80 € inkl. gesetzl. gültiger MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Die vorliegende Sammlung bietet Beginnern und Fortgeschrittenen Übungsmaterial, das neben jeder Flötenschule benutzt werden kann und enthält leichte, mittelschwere und schwere Stücke, beginnend vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Komponist(en) / Autor(en)

diverse

Herausgeber

List, Erich

Besetzung

Fl

Inhalt

1. Benoit Berbiguier (1782- 1838): Etüden;
2. Theobald Böhm (1794 - 1881): 4 Capricen;
3. Gyula Dávid ( *1913): Andante, Allegro moderato;
4. Antoine Hugot (1761 -1803) / Johann Georg Wunderlich (1775- 1819): 3 Studien;
5. Sigfrid Karg-Elert (1877- 1933): 3 Cparicen;
6. Günter Kochan (*1930): Allegretto, Improvisation; Scherzo;
8. Caspar Kummer (1795- 1870): 7 Etüden;
9. Arnold Matz (1904 - 1991): 2 Adagios, Thema mit Variationen, Allegretto;
10. N. Platonow: Etüde;
11. Johann Joachim Quantz (1697 - 1773) / Friedrich II. (1712- 1786): 7 Studien;
12. Adolf Terschak (1832- 1901): Studie;
13. Siegfried Thiele (*1934): Studie;
14. Unbekannter Meister des 18. Jhd.: Fantasia, Allemande, Giga;
15. 2 Volkslieder vom Balkan,
16. Vorschläge für das Tonleiterstudium

Schwierigkeitsgrad

leicht/mittelschwer

Umfang

48 S.