Lieder ohne Worte

Bestellnummer: FH 3371

ISMN: M-2034-3371-2

10,80 € inkl. gesetzl. gültiger MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Felix Mendelssohn Bartholdy, 1810 in Hamburg geboren, gehörte bereits zu Lebzeiten zu den bekanntesten Musikern seiner Zeit. Insgesamt zehn Mal war er zu Gast in England, um große Konzerte zu dirigieren. Im April 1832 wieder in London, veröffentlichte Mendelssohn den ersten Band (von insgesamt acht Bänden) seiner „Lieder ohne Worte“ für Klavier. In der Öffenlichkeit geschätzt und von Kollegen gemocht, finden sie u.a. bei Clara Schumann große Wertschätzung.

Die vorliegende Auswahl gibt sechs der Lieder in ihren Originaltonarten wieder. Die Lieder in mittelschweren bis schweren Bearbeitungen können in beliebiger Reihenfolge vorgetragen werden und werden das Vorspiel- und Konzertprogramm bereichern.

Komponist(en) / Autor(en)

Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809 - 1847)

Herausgeber

Korbel, Peter (1956-2017)

Besetzung

Git

Inhalt

Lied ohne Worte op. 19/1; Lied ohne Worte op. 19/2; Lied ohne Worte op. 38/16; Lied ohne Worte op. 53/23; Lied ohne Worte op. 62/27; Lied ohne Worte op. 102/45

Schwierigkeitsgrad

mittelschwer/schwer

Umfang

16 S.