Chassomanie II.

Bestellnummer: FH 2751

ISMN: M-2034-2751-3

12,80 € inkl. gesetzl. gültiger MwSt., zzgl. Versandkosten

Untertitel

Jagdstücke

Beschreibung

Nicht nur in der Horn- und Opernliteratur, sondern sogar in Werken für Klavier und Streicher begegnen einem häufig stilisierte Jagdmusik. Als Beispiel sei auf das hier bearbeitete 14. Capriccio von Niccolò Paganini verwiesen, ursprünglich eine vollgriffige, ein virtuoses vierstimmiges Waldhornstücklein imitierende Komposition für Violine solo.
Die übrigen in diesen beiden Werken aufgenommen Stücke beruhen auf exponierten Jagdszenen und Hornquartettsätzen aus der Opernliteratur. Die enstprechenden Stellen wurden zu in sich geschlossenen Sätzen eingerichtet.

Komponist(en) / Autor(en)

Berlioz, Hector (1803 - 1869); Gounod, Charles (1818 - 1893); Offenbach, Jacques (1819 - 1880); Rossini, Gioacchino (1792 - 1868)

Herausgeber

Jeurissen, Herman

Besetzung

4 Hr

Inhalt

1. Hirtenruf und der Jäger Heimkehr. Bühnenmusik aus "Wilhelm Tell" (G.Rossini)
2. Entr'acte aus: "Hoffmanns Erzählungen" (J.Offenbach),
3. Faust-Fanfare nach den Jagdsignalen aus "Fausts Verdammung" (H.Berlioz),
4. Hallali. Jagdszene aus der Oper "Cinq-Mars" (C.Gounod),

Schwierigkeitsgrad

mittelschwer/schwer

Umfang

16 + 4x4 S.