Robert Nicolas Charles Bochsa: Nocturne

Robert Nicolas Charles Bochsa: Nocturne

Walter Thomas Heyn: De Provence

Walter Thomas Heyn: De Provence

Sonate g-Moll

Mehr Informationen
Komponist(en) / Autor(en) Lefèvre, Jean-Xavier (1763 - 1829)
Herausgeber/Bearbeiter Hanstedt, Katharina
Besetzung Klar, Hf (Klav)
Umfang 16+8 S.
Schwierigkeitsgrad mittelschwer
Bestellnummer FH 2498
ISMN M-2034-2498-7
12,50 €
inkl. gesetzl. gültiger MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Bestellnummer
FH 2498

Jean-Xavier Lefèvre war einer der bedeutendsten Klarinettisten seiner Zeit. Neben seiner Position als erster Klarinettist an der Pariser Grand Opéra sowie erster Klarinettist in der Königlichen Kapelle hatte er auch eine Position als Professor für Klarinette am Conservatoire National de Musique inne. Dort schrieb er seine Méthode de Clarinette, die 1802 erschien und alsbald auch ins Deutsche und Italienische übersetzt wurde
Aus dieser Schule stammt die vorliegende dreisätzige Sonate in g-Moll.
Da der unbezifferte Baß vom Komponisten keinem bestimmten Instrument zugeordnet ist, kann die Harfenstimme natürlich ebenso auf dem Klavier ausgeführt werden.

Mehr Informationen
Komponist(en) / Autor(en) Lefèvre, Jean-Xavier (1763 - 1829)
Herausgeber/Bearbeiter Hanstedt, Katharina
Besetzung Klar, Hf (Klav)
Umfang 16+8 S.
Schwierigkeitsgrad mittelschwer
Bestellnummer FH 2498
ISMN M-2034-2498-7
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Sonate g-Moll