Jagdmusik am Hofe Ludwigs XV (Jeurissen)

Jagdmusik am Hofe Ludwigs XV (Jeurissen)

Flötenstudien im alten und neuen Stil, Heft 1

Flötenstudien im alten und neuen Stil, Heft 1

Arzgebirg, wie bist du schie!

Mehr Informationen
Untertitel Lieder aus dem Erzgebirge
Komponist(en) / Autor(en) diverse
Herausgeber/Bearbeiter Rüffer, Max F.
Inhalt De Sonn' steigt hinnern Wald (Günther, A.),
Der Naabel is wie waggeflugn (Krauß, F.E.),
Do draußen in Wald (Günther,A.),
Dort oben am Berge (Habetin,R.),
Durch de Gassen weißbeschneit (Lang,E.),
Gi mer mol nüber (Volkslied),
Heit is wieder Hutzenobnd (Krauß,F.E.),
Horcht när, wie de Vögla singa (Pinc,L.),
I nu saht naus (Günther,A.),
Ich hone erschten Star gesaah (Krauß, F.E.),
In der Hammerschänk (Krauß, F.E.),
In Winter, wenn's oft stürmt (Günther,A.),
Dr Vugelbeerbaam (Schreyer,M.),
Kimmt der Sonntig früh (Lattermann,G.),
O Arzgebirg, wie bist du schie (Günther,A.),
Of de Barg (Günther,A.),
Trala, tralala (Bauernsachs,E.),
Trauta Lieder hör ich wieder (Günther,A.),
Wenn das Glöcklein drei tut läuten (Erzgebirg. Berglied),
Vergaß dei Haamit net (Günther,A.),
Wenn de Lerich singt (Günther,A.),
Wenn de Vugelbeer blüht (Günther,A.),
Wenn de Wannerzeit kimmt ra (Dietrich,St.),
Wenn der Winter wieder vo de Barg (Günther,A.),
Wir Bergleute hauen fein
Besetzung Klav
Umfang 32 S
Schwierigkeitsgrad leicht
Bestellnummer FH 2666
ISMN M-2034-2666-0
11,80 €
inkl. gesetzl. gültiger MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Bestellnummer
FH 2666
Die bekannten und beliebten Melodien des Erzgebirges beschreiben die Jahreszeiten und verschiedene Tätigkeiten der Region. Sie liegen hier in leichten Klaviersätzen vor und sind so auch gut für Wiedereinsteiger am Klavier geeignet.
Mehr Informationen
Untertitel Lieder aus dem Erzgebirge
Komponist(en) / Autor(en) diverse
Herausgeber/Bearbeiter Rüffer, Max F.
Inhalt De Sonn' steigt hinnern Wald (Günther, A.),
Der Naabel is wie waggeflugn (Krauß, F.E.),
Do draußen in Wald (Günther,A.),
Dort oben am Berge (Habetin,R.),
Durch de Gassen weißbeschneit (Lang,E.),
Gi mer mol nüber (Volkslied),
Heit is wieder Hutzenobnd (Krauß,F.E.),
Horcht när, wie de Vögla singa (Pinc,L.),
I nu saht naus (Günther,A.),
Ich hone erschten Star gesaah (Krauß, F.E.),
In der Hammerschänk (Krauß, F.E.),
In Winter, wenn's oft stürmt (Günther,A.),
Dr Vugelbeerbaam (Schreyer,M.),
Kimmt der Sonntig früh (Lattermann,G.),
O Arzgebirg, wie bist du schie (Günther,A.),
Of de Barg (Günther,A.),
Trala, tralala (Bauernsachs,E.),
Trauta Lieder hör ich wieder (Günther,A.),
Wenn das Glöcklein drei tut läuten (Erzgebirg. Berglied),
Vergaß dei Haamit net (Günther,A.),
Wenn de Lerich singt (Günther,A.),
Wenn de Vugelbeer blüht (Günther,A.),
Wenn de Wannerzeit kimmt ra (Dietrich,St.),
Wenn der Winter wieder vo de Barg (Günther,A.),
Wir Bergleute hauen fein
Besetzung Klav
Umfang 32 S
Schwierigkeitsgrad leicht
Bestellnummer FH 2666
ISMN M-2034-2666-0
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Arzgebirg, wie bist du schie!
Ihre Bewertung